Fix: Die neueste Skype-Version funktioniert nicht unter Windows 10

Wenn jemand "VoIP" und "Windows" in derIm selben Satz kann man fast sicher sein, dass es sich um Skype handelt. Die VoIP- und Messaging-Anwendung von Microsoft ist seit Ewigkeiten verfügbar und wird in den kommenden Tagen verfügbar sein. Die Einführung der Skype-App (UWP-Version) für Windows 10 hat jedoch viele Leute verrückt gemacht. Diese Skype-Version ist für sich allein und die häufigen Updates, die "ein Problem beheben und drei Dinge in den Griff bekommen", mangelhaft.

Benutzer meldeten eine ganze Palette neu auftretender Problemenach einem update. Angefangen bei den Messaging-Funktionen bis hin zu Audio- / Videoproblemen, fehlgeschlagenen Abonnements, fehlenden Kontakten und allgemeinen Leistungseinbußen. Zu diesem Zweck haben wir die gebräuchlichsten Lösungen herangezogen, mit denen sich die meisten Probleme, die Sie betreffen, lösen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie unten überprüfen.

So beheben Sie die Skype-Probleme, die durch das neueste Update verursacht wurden

  1. App zurücksetzen
  2. Führen Sie den Troubleshooter aus und melden Sie sich ab / wieder an
  3. Prüfen Sie auf mögliche Verbindungs- und Hardwareprobleme
  4. Aktualisieren Sie Skype erneut
  5. Installieren Sie Skype neu
  6. Bleibe vorerst beim klassischen Skype

1: Setzen Sie die App zurück

Lassen Sie uns eine Sache vom Tisch kriegen, bevor wirFahren Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fort. Die UWP-Skype-App ist unserer Meinung nach ein schlecht gestalteter und noch schlechter optimierter Unsinn. Den weltweit anerkannten VoIP-Dienst in einen unzuverlässigen Instant-Messenger-Klon zu verwandeln, ist eine jener riskanten Änderungen, die im Grunde niemand jemals wollte. Natürlich beziehen wir uns auf den aktuellen Stand. Vielleicht bringen sie es irgendwann zum Laufen, obwohl es schon seit mehr als einem Jahr da ist. Machen Sie also Ihre eigenen Schlussfolgerungen. Beginnen wir mit der Fehlerbehebung.

  • LESEN SIE AUCH: 4 beste VPN-Software für Skype zum kostenlosen Download im Jahr 2018

Nach einem Update wird Ihr Skype teilweise oder vollständig gerendertVöllig unbrauchbar. Die beste Lösung ist das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen. Der angehäufte Cache kann die Ursache des vorliegenden Problems sein. Dies kann durch Befolgen dieser Anweisungen erfolgen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die zu öffnen die Einstellungen App.
  2. Wählen Apps.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  3. Unter dem Apps & Funktionen, suchen nach Skype.
  4. Erweitern Skype und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  5. Klicken Sie auf die "Zurücksetzen" Taste.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  6. Anfang Skype und melde dich erneut an.

2: Führen Sie den Troubleshooter aus und melden Sie sich ab bzw. wieder an

Windows 10 brachte die einheitliche FehlerbehebungMenü zur Erleichterung der Problembehandlung auch für unerfahrene Benutzer. Auch wenn wir Gründe haben, die Funktionalität und die allgemeine Erfolgsquote bei der Problemlösung zu bezweifeln, können Sie es jederzeit versuchen. Dies dauert weniger als eine Minute und hilft möglicherweise dabei, die Ursache für die vorübergehende Funktionsstörung des Skype zu ermitteln.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Skype wirft mich aus dem Spiel

Befolgen Sie diese Schritte, um den dedizierten “Windows Store-AppsFehlerbehebung in Windows 10:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Folgendes ein Fix und offen Problembehandlung aus der Liste der Ergebnisse.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  2. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie Windows Store-Apps Problemlösung.
  3. Klicken Sie auf die "Führen Sie die Problembehandlung ausUnd befolgen Sie die Anweisungen.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht

Wir empfehlen außerdem, sich abzumelden und erneut anzumelden. Es hat einigen betroffenen Benutzern geholfen und ist einen Versuch wert.

3: Prüfen Sie auf mögliche Verbindungs- und Hardwareprobleme

Nun, auch wenn dies selten der Fall ist, dieVerbindungsprobleme können die Skype-Leistung beeinträchtigen. Wir sind uns bewusst, dass in Bezug auf Ihre Bandbreite alles in Ordnung ist. Achten Sie jedoch im Interesse einer sorgfältigen Vorgehensweise darauf, dass keine verbindungsbedingten Unterbrechungen auftreten.

  • LESEN SIE AUCH: Skype-Guthaben und Abonnements sind für einige nicht verfügbar

Befolgen Sie zu diesem Zweck die unten angegebenen Schritte, um sicherzustellen, dass auf Ihrer Seite alles in Ordnung ist:

  • Möglicherweise sind Skype-Server ausgefallen. Überprüfen Sie den Status der dedizierten Server. Hier.
  • Starten Sie Ihren Router neu.
  • Verwenden Sie LAN anstelle der Wi-Fi-Verbindung.
  • Deaktivieren Sie VPN-, Proxy- oder DNS-Optimierungen.
  • Testen Sie Ihre Geschwindigkeit und Latenz.
  • Deaktivieren Sie bandbreitenintensive Hintergrundanwendungen und suchen Sie nach Änderungen.

4: Aktualisieren Sie Skype erneut

Auch wenn kleinere Bugs (die einen haben können)schwächende Auswirkungen auf die Skype-Performance sind ebenfalls kaum zu bemerken), das zuständige Entwicklungsteam kümmert sich zumindest um die wichtigsten Bugs. Daher können Sie davon ausgehen, dass das gepatchte Update bald verfügbar sein wird. Es lohnt sich also, nach einem neu ernannten Update zu suchen, und das Problem wird möglicherweise (möglicherweise groß) ordnungsgemäß behoben.

  • LESEN SIE AUCH: So beheben Sie das Problem, dass Skype-Anrufe nicht durchgehen

Die Updates werden größtenteils automatisch verteilt. Es ist jedoch eine einfache Aufgabe, die Updates selbst zu überprüfen. So geht's:

  1. Öffnen Microsoft Store.
  2. Klicken Sie auf das 3-Punkt-Menü und wählen Sie Downloads & Aktualisierungen.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  3. Klicken Sie auf die "Updates bekommen" Taste.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht

5: Installieren Sie Skype neu

Eine weitere praktikable Lösung für das vorliegende Problemist, das Skype komplett neu zu installieren und von vorne zu beginnen. Die Anwendung selbst wurde möglicherweise falsch konfiguriert, und der leere Schiefer ist der beste Weg, um sie wieder funktionsfähig zu machen. Das Verfahren zur Neuinstallation ist recht einfach und erfordert nicht allzu viel Zeit und Mühe.

  • LESEN SIE AUCH: Aus diesem Grund wird Skype offline angezeigt und was Sie tun können, um es zu lösen

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Skype unter Windows 10 neu zu installieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die zu öffnen die Einstellungen App.
  2. Wählen Apps.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  3. Unter dem Apps & Funktionen, suchen nach Skype.
  4. Deinstallieren Skype.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.
  6. Öffnen Microsoft Store und suchen Sie nach Skype.
    Die neueste Version von Skype funktioniert nicht
  7. Installieren Sie Skype, melden Sie sich an und suchen Sie nach Änderungen.

6: Bleibe vorerst beim klassischen Skype

Und schließlich haben wir die Problemumgehung erreicht, diesollte alle Ihre Probleme lösen. Der gute alte Klassiker Skype für Desktop ist derzeit eine viel bessere Wahl als die UWP-App. Es sieht nicht wie ein auffälliger, zeitgemäßer Instant Messenger aus, aber funktional ist es so zuverlässig wie eine Schweizer Uhr.

  • LESEN SIE AUCH: So deinstallieren Sie Skype unter Windows 10, 8.1 oder 7

Beachten Sie, dass Sie jeweils nur eine Skype-Version verwenden können. Wir empfehlen daher, die App zu deinstallieren und das klassische Skype für Windows zu installieren. So geht's in wenigen einfachen Schritten:

  1. Entfernen Skype-App von Ihrem System und navigieren Sie zu offizielle Download Seite.
  2. Laden Sie die alte Standard-Desktop-Version herunter und deinstallieren Sie die UWP-App.
  3. Installieren Sie es wie gewohnt und melden Sie sich an.
  4. Suchen Sie nach Verbesserungen.

Das sollte es tun. Falls Ihnen alternative Schritte zur Fehlerbehebung bekannt sind, teilen Sie sie uns bitte im Kommentarbereich unten mit.



Teile mit deinen Freunden