Fix: Skype-Problem mit Wiedergabegerät in Windows 10

Obwohl Skype eines der beliebtesten istBei Messaging-Diensten können gelegentlich bestimmte Probleme auftreten. Windows 10-Benutzer meldeten, dass Skype ein Problem mit dem Wiedergabegerät hat, aber zum Glück für Sie gibt es eine Lösung.

Probleme mit dem Wiedergabegerät können problematisch sein, insbesondere, weil Sie die andere Person während eines Anrufs nicht hören können. Sie können diese Probleme jedoch beheben, indem Sie eine unserer Lösungen befolgen.

Aber zuerst sind hier noch einige Beispiele für dieses Problem:

  • Skype-Anruf fehlgeschlagen Problem mit Wiedergabegerät - Wenn Sie ein Problem mit einem Wiedergabegerät haben, können Sie mit Skype keine Anrufe tätigen. Mit den folgenden Lösungen können Sie das Problem wahrscheinlich beheben.
  • Skype kann nicht auf die Soundkarte von Windows 10 zugreifen - Das Problem mit dem Wiedergabegerät tritt höchstwahrscheinlich auf, wenn Skype nicht auf Ihre Soundkarte zugreifen kann.

Skype-Problem mit Wiedergabegerät in Windows 10

Inhaltsverzeichnis:

  1. Audiogerät löschen
  2. Deaktivieren Sie das Audiogerät vorübergehend
  3. Starten Sie Skype neu
  4. Stellen Sie sicher, dass das richtige Wiedergabegerät in Skype eingestellt ist
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Lautsprechereinstellungen automatisch anpassen
  6. Aktivieren und deaktivieren Sie Ihre Lautsprecher
  7. Deaktivieren Sie alle Audioprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden
  8. Setzen Sie die Skype-Konfigurationsdateien zurück
  9. Stellen Sie sicher, dass Ihr Audiotreiber auf dem neuesten Stand ist
  10. Installieren Sie Skype neu
  11. Wechseln Sie zur UWP-Version
  12. Führen Sie die Audio-Problembehandlung aus

Fix: Wiedergabegerät funktioniert nicht in Skype

Lösung 1 - Audiogerät löschen

Probleme mit dem Wiedergabegerät in Skype werden normalerweise von Ihrem Audiogerät verursacht. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, den Audiotreiber zu deinstallieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wähle Gerätemanager von der Liste.
    Gerätemanager
  2. Navigiere zu Audio-, Video- und Gamecontroller Abschnitt und suchen Sie Ihr Audiogerät.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Audiogerät und wählen Sie Deinstallieren.
    Treiber deinstallieren
  4. Nachdem Ihr Audiogerät deinstalliert wurde, Neustart Ihr Computer und Windows 10 sollten es automatisch installieren.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2 - Deaktivieren Sie das Audiogerät vorübergehend

Wenn Sie ein Problem mit dem Wiedergabegerät in Skype haben, möchten Sie möglicherweise Ihr Audiogerät vorübergehend deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Gerätemanager. Sie können den Geräte-Manager durch Drücken von öffnen Windows-Taste + X und wählen Gerätemanager aus dem Menü.
  2. Wann Gerätemanager wird geöffnet, suchen Sie Ihr Audiogerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren.
    Gerätemanager deaktivieren
  3. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Aktivieren aus dem Menü.
  4. Schließen Gerätemanager und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3 - Starten Sie Skype neu

Nur wenige Benutzer gaben an, dass Probleme mit dem Wiedergabegerät einfach durch einen Neustart von Skype behoben werden können. Suchen Sie dazu einfach das Skype-Symbol in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Verlassen. Nachdem Sie Skype geschlossen haben, starten Sie es erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4 - Stellen Sie sicher, dass das richtige Wiedergabegerät in Skype eingestellt ist

Einige Benutzer haben mehrere Audiogeräte zur Verfügung,Wenn Sie versehentlich das falsche Audiogerät auswählen, können Probleme mit dem Wiedergabegerät in Skype auftreten. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, dass Sie das Wiedergabegerät in Skype manuell auswählen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Skype und wählen Sie Extras> Optionen.
  2. Navigiere zu Audio Einstellungen und erweitern Lautsprecher Sektion.
    Skype-Audio-Geräte
  3. Wählen Sie das richtige Audiogerät und klicken Sie auf sparen um Änderungen zu speichern.
  4. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Möglicherweise müssen Sie mehrere verschiedene Audiogeräte ausprobieren, bevor Sie das für Sie geeignete finden.

Lösung 5 - Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Lautsprechereinstellungen automatisch anpassen

Nur wenige Benutzer gaben an, dass Skype-Probleme bei der Wiedergabe durch Deaktivieren behoben werden können Automatische Anpassung der Lautsprechereinstellungen Möglichkeit. Um diese Option zu deaktivieren, navigieren Sie einfach zu Extras> Optionen> Audioeinstellungen bei Skype. Navigieren Sie zum Abschnitt Lautsprecher, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Anpassung der Lautsprechereinstellungen und klicken Sie auf sparen um Änderungen zu speichern.

Lösung 6 - Aktivieren und deaktivieren Sie Ihre Lautsprecher

Wenn Sie Probleme mit dem Wiedergabegerät in Skype haben, sollten Sie versuchen, Ihre Lautsprecher zu deaktivieren und zu aktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der unteren rechten Ecke und wählen Sie im Menü die Option Wiedergabegeräte.
    Wiedergabegeräte
  2. Rechtsklick auf dem leeren Raum in Wiedergabegeräte Fenster und stellen Sie sicher, dass beide Deaktivierte Geräte anzeigen und Getrennte Geräte anzeigen sind geprüft.
    show-disabled-devices
  3. Rechtsklick Ihr Audiogerät und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü.
    Lautsprecher deaktivieren
  4. Rechtsklick das Gerät erneut und wählen Sie Aktivieren.
  5. Klicken Anwenden und okay um Änderungen zu speichern.

Lösung 7 - Deaktivieren Sie alle Audioprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden

Nach Angaben der Benutzer können Sie das Problem mit behebenWiedergabegerät, indem Sie alle Anwendungen ausschalten, die Ihre Soundkarte verwenden. Wenn Sie beispielsweise den Multimedia-Player im Hintergrund ausführen, möchten Sie ihn möglicherweise deaktivieren, bevor Sie einen Skype-Anruf starten.

Lösung 8 - Skype-Konfigurationsdateien zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit dem Wiedergabegerät in Skype haben, können Sie versuchen, die Skype-Konfigurationsdateien zurückzusetzen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Schließen Sie Skype.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + R und betreten %Anwendungsdaten%. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf okay.
    appdata-run
  3. Lokalisieren Skype Ordner und umbenennen es zu Skype.old. Beachten Sie, dass durch das Umbenennen Ihres Skype-Ordners Ihr Nachrichtenverlauf aus Skype entfernt wird, er jedoch weiterhin im Ordner Skype.old verfügbar ist.
  4. Nachdem Sie den Skype-Ordner umbenannt haben, starten Sie Skype erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 9 - Stellen Sie sicher, dass Ihr Audiotreiber auf dem neuesten Stand ist

Probleme mit dem Wiedergabegerät in Skype können auftretenWenn Ihr Audiotreiber nicht auf dem neuesten Stand ist und dies der Fall ist, sollten Sie Ihren Audiotreiber aktualisieren. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Motherboards oder Ihres Soundkartenherstellers und laden Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunter. Nach der Installation der neuesten Treiber sollte das Wiedergabeproblem behoben sein.

Treiber manuell aktualisieren

Wenn Sie nicht mühsam Treiber aktualisieren möchtenEs wird dringend empfohlen, die automatische Aktualisierung mithilfe des Treiberaktualisierungsprogramms von Tweakbit durchzuführen. Dieses Tool ist von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung:

    1. Herunterladen und installieren TweakBit-Treiber-Updater.
      Startfenster des Treiber-Updaters
    2. Nach der Installation startet das Programm den ScanvorgangIhr PC für veraltete Treiber automatisch. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank mit den neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen nur warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    3. Dignozierung der Treiberaktualisierung
      Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alleProblem Treiber auf Ihrem PC gefunden. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten. Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link "Treiber aktualisieren" neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

Treiberaktualisierungen abgeschlossen

Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Lösung 10 - Installieren Sie Skype neu

Benutzer schlagen vor, dass das Problem mit dem Wiedergabegerät sein kannDies wurde durch eine Neuinstallation von Skype behoben. Versuchen Sie es also unbedingt. Nur wenige Benutzer behaupten, dass sie es geschafft haben, dieses Problem durch die Installation einer älteren Version von Skype zu beheben. Vielleicht möchten Sie dies auch versuchen.

Lösung 11 - Wechseln Sie zur UWP-Version

Wenn Sie mit einem Standard-Desktop keinen Anruf tätigen könnenVerwenden Sie die neue UWP-Version von Skype. Microsoft hat in letzter Zeit stark darauf bestanden, diese Version zu verwenden. Um ehrlich zu sein, es ist immer noch nicht die stabilste App, aber sie verbessert sich.

Sie müssen die UWP-Version von Skype nicht installieren, da sie bereits auf Ihrem System vorinstalliert ist. Probieren Sie es einfach aus.

Lösung 12 - Führen Sie die Audio-Problembehandlung aus

Und wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem lösen konnte, versuchen wir es mit dem in Windows integrierten Tool zur Fehlerbehebung. So führen Sie es aus:

  1. Gehen Sie zur App Einstellungen.
  2. Geh 'rüber zu Updates & Sicherheit > Fehlerbehebung.
  3. Finden Audio aufnehmen und klicke darauf.
  4. Jetzt geh zu Führen Sie die Problembehandlung aus.
  5. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, und lassen Sie den Assistenten nach Problemen suchen.
  6. Starte deinen Computer neu.

Bei Problemen mit dem Wiedergabegerät ist dies nicht möglichüberhaupt Skype-Anrufe tätigen, und das kann Ihre Skype-Erfahrung ernsthaft beeinträchtigen. In der Vergangenheit haben wir mehrere wichtige Skype-Probleme behandelt. Wenn Sie den Skype-Fehler 0x80070497 haben oder Skype in Windows 10 nicht schließen können, lesen Sie bitte einige unserer anderen Skype-Artikel.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.



Teile mit deinen Freunden