Amazon Prime funktioniert nicht, wenn VPN aktiviert ist? Hier sind einige Korrekturen

Wenn Ihre VPN-Verbindung immer Probleme hat,Insbesondere beim Streamen von Medien wie Filmen und anderen Kanälen, z. B. auf Amazon Prime und anderen Streaming Media-Playern, ist dies nicht nur frustrierend, sondern kann auch teuer sein, insbesondere wenn Sie die VPNs ständig ändern müssen.

Einige Probleme, die bei Amazon Prime Virtual auftretenDas private Netzwerk funktioniert nicht. Dazu gehören ständige Verbindungsabbrüche, DNS-Lecks und andere Fehler, die unter anderem durch Proxys oder Benutzerinformationen verursacht werden können.


Halten Sie Ihre Proxys mit einem dieser Tools für Windows 10 sauber, um Ihre Privatsphäre zu schützen.


Dieser Artikel befasst sich mit den möglichen Ursachen oder Fehlern, die auftreten können, wenn Amazon Prime VPN nicht funktioniert, und mit der Behebung dieser Probleme.

UPDATE: Amazon VPN funktioniert nicht

  1. Vorabkontrollen
  2. Aktualisieren Sie Ihre VPN-App
  3. Ändern Sie Ihr VPN-Protokoll
  4. TLS-Handshake- und Netzwerkverbindungsproblem
  5. Falsches Systemdatum und falsche Systemzeit
  6. Keine IP oder Host nicht gefunden
  7. Festlegen von Routing- und RAS-Diensten
  8. Ändern Sie Ihr VPN

1. Vorabkontrollen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mit einem anderen VPN verbunden sind, bevor Sie mit den nächsten Lösungen fortfahren. Daher möchten Sie möglicherweise alle anderen VPN-Programme schließen, die Sie ausgeführt haben, bevor Sie Ihr Amazon Prime-VPN verwenden.
  • Sie müssen auch überprüfen, ob Ihr Virenschutzprogramm oderFirewall-Software ist nicht die Ursache für Verbindungsfehler, da diese manchmal die Verbindung beeinträchtigen. Deaktivieren Sie sie und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung zu Ihrem VPN herzustellen, um auf Amazon Prime zuzugreifen. Wenn die Deaktivierung hilft, fügen Sie Ihr VPN als Ausnahme hinzu, bevor Sie Ihre Sicherheitssoftware erneut aktivieren.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung aktiv ist, indem Sie die Verbindung zu Ihrem VPN trennen, und versuchen Sie, regelmäßig auf die Website zuzugreifen.
  • Stellen Sie eine Verbindung zu dem Server her, der Ihrem Standort am nächsten liegt. Wenn dies hilft, liegt das Problem beim Serverstandort, zu dem Sie ursprünglich eine Verbindung hergestellt haben
  • Ändern Sie Ihren DNS oder wechseln Sie in ein anderes Netzwerk. Sie können versuchen, ein anderes Netzwerk zu verwenden, z. B. eine öffentliche Wi-Fi-Verbindung, um festzustellen, ob das Verbindungsproblem bei Ihrem aktuellen Internetdienst liegt.

2. Aktualisieren Sie Ihre VPN-App

Melden Sie sich dazu bei Ihrem VPN-Konto an und legen Sie festRichten Sie Ihr VPN ein, wählen Sie die Geräteplattform aus, die Sie wie Windows verwenden, und laden Sie die neueste Version Ihres VPN für Windows herunter. Richten Sie die VPN-App ein, verbinden Sie sie und prüfen Sie, ob sie wieder mit Amazon Prime funktioniert.


Hacker werden Sie lieben, wenn Sie nicht die besten VPNs für PayPal mit dedizierten IP-Adressen verwenden


3. Ändern Sie Ihr VPN-Protokoll

Die VPN-Verbindung funktioniert normalerweise besser bei TCPwird anstelle von UDP verwendet. Ihr Gerät stellt über VPN-Protokolle eine Verbindung zu Ihren VPN-Servern her. Das Standardprotokoll ist das UDP-Protokoll, das in einigen Ländern wie dem Nahen Osten blockiert ist. So ändern Sie das Protokoll:

  • Um eine optimale Leistung zu erzielen, wählen Sie zuerst OpenVPN TCP
  • Wählen Sie als nächstes das L2TP und schließlich die PPTP-Protokolle aus. Verwenden Sie dazu ggf. PPTP, da dies nur minimale Sicherheit bietet.
  • Gehen Sie zu Ihrem VPN-Einstellungsfenster, während Sie nicht mit dem VPN verbunden sind
  • Unter Protokoll Wählen Sie auf der Registerkarte das Protokoll aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf OK

In Bezug auf das Ändern von VPNs empfehlen wir Ihnen CyberGhost, einen führenden VPN-Anbieter, der nicht mit Fehlern gemeldet wurde, damit Sie sich bei der Konnektivität entspannen und die Sicherheit verbessern können. Holen Sie sich jetzt CyberGhost (derzeit 77% Rabatt) auf der offiziellen Webseite.


4. Problem mit TLS-Handshake und Netzwerkverbindung

Wenn Sie Fehler im Zusammenhang mit dem TLS-Handshake erhaltenStarten Sie den Computer neu und starten Sie die VPN-Verbindung erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, ändern Sie das Protokoll oder deaktivieren Sie Ihre Antiviren- oder Firewall-Programme.

Wenn Sie nach keine Verbindung zu einem Serverstandort herstellen könnenStarten Sie Ihr VPN neu, installieren Sie das VPN neu und führen Sie das Installationsprogramm erneut aus. Wenn Sie immer noch Probleme mit Amazon Prime VPN haben, überprüfen Sie nach dem Neustart und der Neuinstallation, ob RasDialException wird in Ihrem Verbindungsprotokoll angezeigt. Wenn dies der Fall ist, setzen Sie den Winsock zurück.


Sie können auch 5 der besten Virenschutzprogramme mit kostenlosem VPN aus unserer Liste auswählen.


5. Falsches Systemdatum und falsche Systemzeit

Wenn Sie mit Ihrem VPN keine Verbindung zu Amazon Prime herstellen können, überprüfen Sie Datum und Uhrzeit Ihres Systems und stellen Sie sicher, dass diese korrekt sind. Wenn es falsch ist, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datums- und Uhrzeitanzeige auf Ihrer Taskleiste
  • Klicken Passen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit an.

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Klicken Datum und Uhrzeit Tab

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Zum Ausschalten schieben Uhrzeit automatisch einstellen, dann klicken Veränderung unter Ändern Date und Zeit. Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Wenn Sie die Zeitzone ändern müssen, klicken Sie auf Zeitzone ändern ... Wählen Sie in der Dropdown-Liste Ihre aktuelle Zeitzone aus
  • Klicken okay.
  • Starten Sie Ihr VPN neu und stellen Sie eine Verbindung zu einem Serverstandort her. Wenn Sie nach dem Neustart keine Verbindung herstellen können, installieren Sie Ihr VPN erneut, indem Sie das Installationsprogramm erneut ausführen.

6. Keine IP oder Host nicht gefunden

Wenn Sie den Fehler erhalten: Der angeforderte Name ist gültig, hat jedoch keine IP-Adresse ODER Host wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie Ihre DSL-Verbindung manuell aktivieren müssen, bevor Sie online gehen, lesen Sie die DSL-Anweisungen, bevor Sie eine Verbindung zu Ihrem VPN herstellen. Das VPN ist kein Ersatz für Ihre Internetverbindung.

Wenn Sie immer noch Amazon Prime VPN nicht funktioniertNach dem Versuch, die Verbindung zu Ihrem VPN wiederherzustellen, blockiert Ihr Internetdienstanbieter möglicherweise den Zugriff auf die DNS-Server des VPN. Sie müssen die DNS-Server daher wie unten gezeigt manuell einrichten.


Viele Leute mit schlechten Absichten können Ihre IP-Adresse kennen! Schlafen Sie gut mit dem Wissen, dass Sie die bestmögliche Software haben, um die IP zu verbergen!


Schritt 1: Öffnen Sie die Netzwerkverbindungseinstellungen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Lauf

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Art ncpa.kpl und klicken Sie auf OK
  • Suchen Sie im Fenster Netzwerkverbindungen Ihre übliche Verbindung, entweder LAN- oder WLAN-Verbindung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung und wählen Sie Eigenschaften

Schritt 2: Legen Sie die DNS-Serveradressen fest

  • Doppelklick Internet Protocol Version 4 (IPv4) oder einfach Internetprotokoll

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Wählen Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Geben Sie diese Google DNS-Serveradressen ein: Bevorzugter DNS-Server 8.8.8.8 Alternativer DNS-Server 8.8.4.4
  • Wenn Google DNS blockiert ist, versuchen Sie Folgendes: Neustar DNS Advantage (156.154.70.1 und 156.154.71.1) eingeben und OK drücken, Level3 DNS (4.2.2.1 und 4.2.2.2) Geben Sie ein und drücken Sie OK
  • Sobald Sie Ihren Computer für die DNS-Server Ihres VPN konfiguriert haben, leeren Sie alte DNS-Einträge

7. Legen Sie die Routing- und RAS-Dienste fest

Wenn die Fehlermeldung "Element nicht gefunden" angezeigt wird, müssen Sie die Routing- und RAS-Dienste folgendermaßen einrichten:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Lauf

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Art services.msc und klicken Sie auf OK
  • Suchen Sie in der Liste der Dienste nach Routing und Fernzugriff

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Überprüfen Sie, ob der aktuelle Vorgang für Routing und Remotezugriff beendet ist, oder beenden Sie ihn, indem Sie auf das Element klicken und auswählen Halt Symbol in der oberen Menüleiste

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Doppelklick Routing und Fernzugriff
  • Unter Routing- und RAS-Eigenschaften Menü, stellen Sie die Starttyp zu Handbuch und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern

Amazon Prime VPN funktioniert nicht

  • Starten Sie Ihr VPN neu und stellen Sie eine Verbindung zu einem Serverstandort her. Wenn Amazon Prime VPN immer noch nicht funktioniert, ändern Sie das VPN-Protokoll und stellen Sie die Verbindung erneut her.

Windows kann hier ziemlich technisch werden, aber keine Sorge! Sie können 6 der besten Fernbedienungssoftware aus dieser Liste auswählen.


8. Ändern Sie Ihr VPN

Wenn Ihr aktuelles VPN nicht mit Amazon funktioniertPrime und Sie haben alles versucht, um das Problem zu lösen, aber es rührt sich nicht. Sie können versuchen, CyberGhost oder Hotspot Shield zu verwenden, die zu den besten kostenlosen VPNs für Amazon Prime gehören.

CyberGhost schützt Ihre Privatsphäre auf einer Multi-Plattform-PrivatsphäreDie Lösung verwendet die höchste verfügbare Verschlüsselung mit 256-Bit-Verschlüsselungstechnologie. Außerdem bleibt Ihre IP-Adresse verborgen und Sie erhalten Wi-Fi-Schutz, wenn Sie sich in einem öffentlichen Bereich befinden.

Es kommt auch mit einer strengen No-Logs-Richtlinie, dieVerfolgt nicht Ihre Internetaktivität, Multiplattform-Apps für Ihren Laptop und andere Geräte, Sicherheit für Gespräche und Zugriff auf über 1000 VPN-Server in mehr als 30 der beliebtesten Länder.

Mit diesem VPN können Sie auf die geografisch begrenzten Inhalte von Amazon Prime zugreifen, alle Ihre Geräte schützen, Anzeigen und Malware blockieren und mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit streamen, die Sie mit einem VPN erreichen können.


Verwenden Sie Duckduckgo und CyberGhost, um die Verfolgung im Internet zu vermeiden


Hotspot-Schild

Dies ist ein in den USA ansässiges VPN, das OpenVPN anbietet.AES-256-Verschlüsselung und Null-Protokollierungsrichtlinie. Zu den Vorteilen der Verwendung mit Amazon Prime zählen unter anderem der sichere und private Zugang zu kostenlosem und offenem Video-Streaming, Internet und Zugang zu sozialen Netzwerken.

Hotspot Shield hat ein patentiertes Protokollvon 70 Prozent der weltweit größten Sicherheitsunternehmen integriert und mit Tausenden von Servern weltweit führend in der Leistung. Es schützt Ihre Identität und verschlüsselt Ihre Daten, egal ob Sie zu Hause oder in der Öffentlichkeit sind. Sie können auch von überall aus sicheren Zugriff auf Ihre bevorzugten Apps und Websites genießen.


Außerdem können Sie aus dieser Liste eine der besten VPN-Software für Amazon Prime auswählen.


Lassen Sie uns wissen, ob eine dieser Lösungen zur Behebung des Problems mit Amazon Prime VPN beigetragen hat, indem Sie einen Kommentar im folgenden Abschnitt hinterlassen.



Teile mit deinen Freunden