So löschen Sie Dateien, die von Ihren älteren PCs synchronisiert wurden

Datenschutz ist heutzutage ein sensibles Thema, da Sie nicht wissen, wo Ihre persönlichen Daten landen könnten.

Dies ist ein Problem, auf das einige Benutzer gestoßen sind:

Ich habe mit WinDirStat aufgeräumt, als ich es gefunden habe[…] Viele Bilder und Videos von vor Jahren, das Lustige ist, dass diese Bilder und Videos von einem alten Computer stammen, der seit einem Jahr nicht mehr existiert. Irgendwie wurden diese Dateien damals und heute mit meinem Konto synchronisiert neuer Laptop.

Anscheinend sind Benutzer sehr besorgt, dass ihre persönlichen Daten mit vielen Computern synchronisiert werden könnten, die sie nicht mehr verwenden.

Weitere Untersuchungen ergaben jedoch, dass die vom Benutzer verwendeten Bilder und Videos tatsächlich Teil des Outlook-Caches waren:

[…] OP sieht den Cache in Bezug auf die Mail-App und alle damit synchronisierten E-Mails.

Was bedeutet die Informationssynchronisierung für den normalen Benutzer?

Theoretisch können Benutzer mit dieser Synchronisierung auf nahezu jedem PC, auf dem sie sich mit ihrem Konto anmelden, auf ihre privaten Dateien zugreifen.

Leider bedeutet dies auch, dass diejenigen, die öffentliche PCs verwenden, Gefahr laufen, ihre persönlichen Informationen zu veröffentlichen.

Aus diesem Grund wurde dieser Artikel entwickelt, damit Sie Ihren Outlook-Cache Schritt für Schritt vollständig löschen können

Löschen Sie den Outlook-Cache auf einem bestimmten PC

Wenn Sie den Outlook-Cache entfernen, werden E-Mails, Kontakte oder andere nützliche Informationen nicht gelöscht.

  1. Schließen Ausblick
  2. Drücken Sie Windows + R
  3. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen Folgendes ein % localappdata% MicrosoftOutlook und drücke Enter
  4. Geben Sie die RoamCache Ordner, um die Cache-Dateien anzuzeigen
  5. Dies wäre ein guter Zeitpunkt, um eine zu machen Sicherung der Cache-Dateien, so dass Sie sie wiederherstellen können, wenn etwas schief geht
  6. Wählen Sie alle Dateien aus und drücken Sie LöschenOder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Dateien und wählen Sie Löschen
  7. Outlook erstellt beim Öffnen von Outlook automatisch neue Cache-Dateien

Beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang auf jedem neuen PC wiederholen müssen, auf dem Sie sich mit Outlook Mail anmelden möchten, wenn Sie vollständige Vertraulichkeit wünschen.

Schalten Sie die Indizierung auf Ihrem PC vollständig aus

1. Drücken Sie Windows + R
2. Geben Sie ein control.exe
3. Ändern Sie die Ansicht (oben rechts) auf Kleine Icons
4. Klicken Sie auf Verwaltungswerkzeuge
5. Klicken Sie auf Dienstleistungen
6. Scrollen Sie nach unten, bis Sie einen der beiden finden Indexdienst oder Windows-Suche
7. Doppelklicken Sie auf Windows-Suche und klicken Sie auf die Halt Taste
8. Ändern Sie die Starttyp zu Deaktiviert
9. Neustart dein PC

Deaktivieren Sie die Dateiindizierung vollständig



Teile mit deinen Freunden