Behebung des Fehlers, dass beim Schutz von Windows 10-Ressourcen Integritätsverletzungen festgestellt wurden

Das Windows 10-Betriebssystem wird mit einer Systemdatei geliefertChecker-Tool, mit dem Sie die Systemdateien auf Beschädigungen oder schwerwiegende Probleme überprüfen und beheben können. Das Systemdatei-Überprüfungsprogramm ist besonders hilfreich, wenn einige Windows-Funktionen nicht funktionieren. Nach dem Ausführen des Systemdatei-Überprüfungsprogramms haben einige Benutzer jedoch gemeldet, dass beim Schutz von Windows 10-Ressourcen ein Fehler aufgrund von Integritätsverletzungen festgestellt wurde. Ähnliche Berichte finden Sie auch in der Microsoft-Community-Foren.

Ich habe eine Systemdateiprüfung durchgeführt und die Ergebnisse überprüftDie folgende Fehlermeldung wurde angezeigt: "Windows-Ressourcenschutz hat Integritätsverletzungen festgestellt". Ich habe das CBS-Protokoll durchgesehen, kann das Problem jedoch nicht feststellen. Irgendwelche Ideen, bevor ich die Maschine neu abbilde.

Wenn Sie auch vom Fehler aufgrund von Integritätsverletzungen bei Windows 10-Ressourcenschutz betroffen sind, können Sie das Problem mithilfe dieser Anleitung zur Fehlerbehebung beheben.

Beheben von Integritätsverletzungen beim Schutz von Windows 10-Ressourcen

1. Führen Sie das System File Checker Tool aus

  1. Die Fehlermeldung weist auf eine mögliche Beschädigung einiger Systemdateien hin. Um dies zu beheben, müssen Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm erneut mit einigen zusätzlichen Tools ausführen, um das Problem zu beheben.
  2. Art cmd in der Suchleiste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Option und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Windows 10-Ressourcenschutz hat Integritätsverletzungen festgestellt
  4. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    SFC / scannow
  5. Warten Sie, bis der System File Checker Ihr System auf Fehler überprüft hat.
  6. Wenn der Scan abgeschlossen ist, geben Sie nacheinander den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    DISM / Online / Bereinigung-Image / CheckHealth
    DISM / online / Bereinigung-Image / ScanHealth
    DISM / online / Bereinigung-Image / Restorehealth
  7. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Reparaturvorgangs neu und überprüfen Sie, ob Verbesserungen vorgenommen wurden.

Die 12 besten Registry-Reiniger für Windows 10, die heute verwendet werden können


2. Beheben Sie Windows Update-Fehler mit DISM

  1. Wenn der Fehler nach dem Aktualisieren Ihres Windows 10-PCs auf die neueste Version aufgetreten ist, wird die Meldung angezeigt DISM Tool kann Ihnen helfen, einige Windows-Korruptionsfehler zu beheben.
  2. Art cmd in der Suchleiste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Windows 10-Ressourcenschutz hat Integritätsverletzungen festgestellt

  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    DISM.exe / Online / Bereinigungs-Image / Restorehealth
  5. Der obige Befehl verwendet Windows Update, um bereitzustellendie Dateien, die zur Behebung von Beschädigungen erforderlich sind. Wenn Ihr Windows Update-Client jedoch bereits defekt ist, müssen Sie ein bootfähiges Windows-DVD- oder Windows 10-USB-Laufwerk verwenden.
  6. Wenn Sie ein bootfähiges UBS-Laufwerk verwenden, verwenden Sie stattdessen den folgenden Befehl:
    DISM.exe / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth /Quelle:C: RepairSourceWindows / LimitAccess
  7. Ersetzen Sie im obigen Befehl C: RepairSourceWindows Pfad mit dem Speicherort Ihrer Reparaturquelle (das ist Ihr bootfähiges USB-Laufwerk oder Ihre Windows-DVD).
  8. Geben Sie nach Abschluss des Reparaturvorgangs den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    sfc / scannow
  9. Warten Sie auf die Systemdateiprüfung um den Scanvorgang zu beenden. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie aus Windows Update nochmal.

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, eine Reparaturaktualisierung mithilfe der Windows-ISO-Datei durchzuführen. Laden Sie einfach die Windows 10 ISO herunter und mounten Sie sie auf Ihrem PC. Doppelklicken Sie auf die gemountete ISO und wählen Sie Ändern Sie die zu behaltende Option während der Konfiguration, um die Windows-Installation zu reparieren, ohne Ihre Dateien und Programme zu löschen.



Teile mit deinen Freunden