Welchen Browser sollte ich mit der DuckDuckGo-Suchmaschine verwenden?

DuckDuckGo ist eine Web-Suchmaschine, die bei Menschen beliebt ist, die ihre Privatsphäre ernst nehmen und keine Suchmaschinenriesen wie Google oder sogar Bing mögen, um ihren Suchverlauf zu verfolgen.

Während alle Suchmaschinen Anspruch auf Respekt erhebenFür die Privatsphäre der Benutzer ist es eine bekannte Tatsache, dass diese Suchgiganten durch die Daten am Laufen gehalten werden. DuckDuckGo hingegen sammelt keine Benutzerdaten und ist damit eine der wenigen vollständig privaten Suchmaschinen.

Allerdings mit einem Webbrowser, der besser bietetDatenschutzfunktionen wie integriertes VPN, Ad-Blocker und Cookie-Blocker ermöglichen es den Benutzern, die Kontrolle über ihre persönlichen Daten online zu übernehmen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Um anonym zu bleiben und die Wirkung von DuckDuckGo zu verbessern.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf den besten Webbrowser, der mit DuckDuckGo verwendet werden kann, um die vollständige Kontrolle über Ihre Online-Privatsphäre zu erlangen.

Beste Browser für DuckDuckGo

1

UR-Browser

UR Browser Image HD

UR Browser ist der neueste Anbieter auf dem Webbrowser-Markt. Für den Einstieg bietet es eine ausgefeilte Benutzeroberfläche und eine Vielzahl von Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen.

Standardmäßig hat UR Browser Bing als SuchfunktionSuchmaschine, aber Sie können die Suchmaschine von den Einstellungen zu DuckDuckGo ändern. Mehr dazu später. UR Browser basiert auf dem Chromium-Projekt, bietet also ähnliche Funktionen wie Google Chrome mit zusätzlichen Funktionen.

Zu den Datenschutzfunktionen des Browsers gehört einEingebautes VPN, auf das Sie zugreifen können, indem Sie auf das VPN-Symbol in der oberen rechten Ecke klicken. Sie können Server aus bis zu 6 Ländern auswählen, um eine Verbindung zum VPN herzustellen. Sie müssen jedoch ein UR-Browserkonto erstellen, um den Dienst nutzen zu können.

UR Browser Privacy Suite

Die Funktionen der Privacy Suite helfen Ihnen beim BlockierenTracker, lästige Werbung, Cookies leiten die ungesicherten Websites auf die sichere HTTPS-Verbindung um, sofern verfügbar, und bieten außerdem die Funktion zum Schutz vor Fingerabdrücken. Sie können jede Funktion aktivieren und deaktivieren, nachdem Sie mit dem UR-Browser auf eine Website zugegriffen haben.

Legen Sie DuckDuckGo als Standardsuchmaschine im UR-Browser fest

  1. Starten UR BRowser.
  2. Klicken Sie auf die Speisekarte (drei Punkte) und wählen Sie Die Einstellungen.
  3. Art Suchmaschine in der Suchleiste.
    Legen Sie DuckDuckGo als Standardsuchmaschine im UR-Browser fest
  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie "DuckDuckGo".
  5. Beenden Sie den UR-Browser und starten Sie ihn neu. DuckDuckGo sollte Ihr Standardbrowser sein.
2

Opera-Browser

Opera-Browser

Opera Browser ist ein weiterer beliebter Webbrowser für die Windows-Plattform. Der Opera-Browser wurde kürzlich komplett überarbeitet und verfügt über einige ausgefallene Datenschutzfunktionen.

Die neueste Version des Opera-Browsers verfügt über ein kostenloses VPN, einen schnellen Werbeblocker, Web 3-Unterstützung und viel mehr Kontrolle über Ihr Browsererlebnis.

Nach der Installation ermöglicht der Opera-BrowserSie können den Browser anpassen, indem Sie die Lesezeichen und den Verlauf aus dem anderen Browser importieren. Sie können auch ein dunkles oder helles Thema auswählen, Messenger und WhatsApp verwenden, ohne den Browser zu verlassen, sowie Cryptocurrency mithilfe der integrierten Crypto-Brieftasche speichern und verwenden.

Das kostenlose VPN kann im Fenster "Einstellungen" aktiviert und zum Umgehen von Websites mit Regionsbeschränkungen verwendet werden. Es hat auch einen eingebauten Werbeblocker, um die lästigen Anzeigen von den Websites fernzuhalten.

Abgesehen davon bietet es auch Erweiterungsunterstützung, integrierte Screenshot-Funktionen und andere Sicherheitsfunktionen wie HTTP-Umleitung usw.

Laden Sie den Opera Browser herunter

3

Mozilla Firefox

Mozilla

Nach Google Chrome ist Mozilla Firefox wahrscheinlichDer beliebteste Browser für Windows-Computer. Ähnlich wie bei Opera wurde auch Firefox in der jüngsten Aktualisierung grundlegend überarbeitet und das Geschwindigkeits- und Ressourcenmanagement verbessert.

Mit Firefox können Sie Ihre Browserdaten geräteübergreifend synchronisieren, indem Sie ein Konto erstellen. Die beliebte Unterstützung für Add-Ons / Erweiterungen wurde jetzt durch einen strengeren Ansatz für anwendbare Add-Ons verbessert.

Der private Browsermodus blockiert nun die Inhalte undOnline-Tracker, die Ihnen im Internet folgen. Dann gibt es meine Lieblings-Screenshots-Funktion, mit der Sie Webseiten mit Bildlaufunterstützung für eine schnelle Snap- und Share-Sitzung erfassen können.

Firefox kann benutzerspezifisch angepasst werdenPräferenz durch Ändern der Suchleiste Werkzeug, Themen und Standardsuchmaschine aus den Einstellungen. Wenn Sie einen beliebten Browser ohne Nachrichten-Feeds und ohne jede Menge Add-Ons haben möchten, ist Firefox der richtige Browser.

Laden Sie Firefox herunter

4

Google Chrome

Google Chrome Image

Google Chrome ist der beliebteste Webbrowser unter Windows-Nutzern. Der Grund dafür ist jedoch der letzte in unserer Liste, da der Browser von Google stammt und Google nach Erlaubnis Benutzerdaten sammelt.

Google Chrome wird ebenfalls mit allen Standards ausgeliefertSicherheitsfunktionen wie die automatische URL-Umleitung von HTTP zu HTTPS, VPN und Ad-Blocker-Unterstützung über die Erweiterung und vertraute Benutzeroberfläche auf allen Geräten.

Die neueste Version von Google Chrome enthält DuckDuckGo als empfohlene Suchmaschine.

Google Chrome herunterladen


Fazit

In allen in diesem Artikel aufgeführten Browsern können Sie die Standard-Engine ändern und auf DuckDuckGo festlegen. Verwenden Sie DuckDuckGo als Standardsuchmaschine? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.



Teile mit deinen Freunden